Alles auf einer Kuhhaut

Heitere Verse, Lotz, Karina
128 S. Seiten,Gebunden
18,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Eine handelsübliche Kuh verfügt über etwa vier Quadratmeter Haut. Zu Pergament verarbeitet, konnte auf einer solchen Kuhhaut von den Menschen des Mittelalters - sofern sie des Schreibens mächtig waren - eine ganze Menge niedergeschrieben werden. Das sind umgerechnet immerhin gut 64 Seiten im DIN-A-4-Format. Wenn es aber dann doch mal zu viel Text wurde, ging es eben auf keine Kuhhaut mehr. Die Redewendung kennen wir noch heute als Synonym für "zu viel Information". Karina Lotz schafft es aber gerade eben so, alles noch auf eine Kuhhaut zu bekommen. Denn sie holt mit ihren "heiteren Versen" zu einem wahren Rundumschlag aus. Es geht vom Träumen, Philosophieren und Dichten über Liebe, Stress und Konsumwahn bis hin zur heimischen Fauna und Flora. Ebenso groß wie die Themenvielfalt ist der Variantenreichtum hinsichtlich des Umfanges: Unter den 28 Versen findet sich alles - vom Vierzeiler bis zum zehnstrophigen Epos. Karina Lotz' Texte sind dabei stets wunderbar leicht zu lesen, weil sie auf waghalsigen pseudomoderne Vers-Experimente verzichtet und regelmäßig in klassischer Reimform auf den Punkt kommt. Oft scheinen ihre Verse zunächst recht harmlos daherzukommen, doch irgendwann kommt die kleine überraschende Wendung, bei der Karina Lotz ein Miniatur-Schalk im Nacken gesessen haben muss. Es sind nicht die Schenkelklopfer oder plumpen Lacher, auf die sie abzielt, sondern der Leser erlebt einen geradezu zarten Humor. Und immer schwingt auch ein Stück Nachdenklichkeit mit. Fein abgestimmt auf die einzelnen Verse sind die phantasievollen Illustrationen von Denis Mohr. Beides zusammen macht "Alles auf einer Kuhhaut" zu einem liebevollen, kreativen Gesamtkunstwerk, an dem jeder Bibliophile seine Freude haben wird.

KARINA LOTZ, geboren am 28. August 1975 in Gießen, schreibt seit mehreren Jahren Gedichte. 2012 hat sie ihren ersten Gedichtband "Im-Puls meines Herzens" veröffentlicht. Ihr Lyrikband "Wort aufs Herz" ist 2013 erschienen. Es folgen weitere öffentliche Lesungen. Einige ihrer Gedichte, Erzählungen und Haiku erschienen bereits in mehreren Anthologien. 2014 hat sie sich einer weiteren literarischen Gattung gewidmet: dem Aphorismus. Ihre Erzählungen sind 2015 in "WortRaum" erschienen. Karina Lotz ist Mitglied in folgenden Vereinen: Autorentreff Bad Camberg e.V., Freier Deutscher Autorenverband, LV Hessen e.V., Deutsche Haiku-Gesellschaft e.V. und SDW - Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V., Ortsverein Gießen-Freienseen. Dreizehn Jahre spielte sie ehrenamtlich Märchen- und Clowntheater für Kinder. 2010/2011 schrieb sie das Theaterstück "Waldgeflüster" nach einem gleichnamigen Kinderbuch. Die Uraufführung war im November 2011. Im April 2014 und im Sommer 2015 war "Waldgeflüster" erneut auf der Bühne zu sehen. Das Stück wurde 2016 ins Polnische übersetzt und im selben Jahr von einer Grundschule in Polen aufgeführt. In 2015 hat sie das Drehbuch für ein weiteres Kindertheaterstück nach dem gleichnamigen Buch "Die verstummte Eisprinzessin - Ein Märchen aus der Winterwelt" von Anita Bänninger geschrieben. Im Mai 2015 rief Karina Lotz den Verlag edition federleicht ins Leben. Seit Gründung des Verlages sind bereits zahlreiche Bücher erschienen, von Erzählungen bis hin zu lyrischen Werken. Der Verlag beschränkt sich dabei nicht auf ein bestimmtes Genre. 2017 erfolgt erstmalig die Herausgabe des literarischen Journals SCHREIBTISCH.

Mehr Informationen
Autor Lotz, Karina
Verlag Edition federleicht
ISBN 9783946112174
ISBN/EAN 9783946112174
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Gebunden
Format 1.5 x 26.7 x 17.7
Seitenzahl 128 S.
Gewicht 613
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH