Blauer Schatz der Gärten

, Foerster, Karl
192 S., 124 Farbfotos, 34 Zeichng., 14 Aquarelle Seiten,Gebunden
39,90 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Karl Foerster war einer der bedeutendsten Staudengärtner und Züchter des frühen 20. Jahrhunderts, zudem erfolgreicher Schriftsteller. Der Blauer Schatz der Gärten ist eines seiner Meisterwerke. Dieses Buch enthält nahezu alle historischen Texte von Karl Foerster und sorgt auch heute noch für ein einzigartiges poetisches Lesevergnügen. Ergänzt werden die historischen Texte durch aktuelle Beiträge zu neuen Entwicklungen auf dem Gebiet der blauen Pflanzen und ihre Verwendung durch das ganze Gartenjahr, verfasst von ausgewählten Experten.

Karl Foerster (1874 - 1970) war DER deutsche Gartengestalter des frühen 20. Jahrhunderts und gründete 1911 seine berühmte Staudengärtnerei in Berlin-Bornim bei Potsdam. Prof. Dr. Norbert Kühn leitet an der TU Berlin das Fachgebiet Vegetationstechnik und Pflanzenverwendung. Er ist Vorsitzender des Kuratoriums der Karl-Foerster-Stiftung und Mitglied des Arbeitskreises Pflanzenverwendung des BDS.

Mehr Informationen
Autor Foerster, Karl
Verlag Verlag Eugen Ulmer
ISBN 9783800133857
ISBN/EAN 9783800133857
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 31.01.2016
Einband Gebunden
Format 1.7 x 27 x 20
Seitenzahl 192 S., 124 Farbfotos, 34 Zeichng., 14 Aquarelle
Gewicht 896
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH