Über den Zufall

Jean Paul, Hölderlin und der Roman, den ich schreibe, Frankfurter Poetikvorlesungen, Edition Akzente, Kermani, Navid
224 S. Seiten,Kartoniert
20,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Als Navid Kermani im Sommer 2010 kurz vor Abschluss seines monumentalen Romans "Dein Name" stand, übernahm er die berühmte Frankfurter Poetikdozentur. In fünf Vorlesungen nahm er ein großes und gebannt lauschendes Publikum mit auf eine ganz persönliche Reise durch die Geschichte der Literatur in Deutschland und gleichzeitig durch die Arbeit eines ebenso sprachsensiblen wie theoriebewussten Autors. Kermani beschreibt die Grundlagen nicht nur seines eigenen Schreibens, sondern des künstlerischen Akts als solchen, der zugleich Setzung und Auslöschung des Ichs ist. Dabei geht er zurück auf die großen mystischen Traditionen der Weltreligionen und entwickelt eine furiose Interpretation zweier deutscher Klassiker, die zu etwas ganz anderem werden: zu aufregenden Zeitgenossen.

Navid Kermani, geboren 1967 in Siegen, lebt in Köln. Für sein literarisches und essayistisches Werk erhielt er unter anderem den Kleist-Preis, den Joseph-Breitbach-Preis, 2015 den Friedenspreis des deutschen Buchhandels, den ECF Princess Margriet Award for Culture 2017 und den Hölderlin-Preis der Stadt Homburg 2020. Außerdem wurde er mit dem Staatspreis des Landes NRW 2017 ausgezeichnet. Zuletzt erschienen bei Hanser Dein Name (Roman, 2011), Über den Zufall (Edition Akzente, 2012), Große Liebe (Roman, 2014), Album (Das Buch der von Neil Young Getöteten / Vierzig Leben / Du sollst / Kurzmitteilung, 2014) und Sozusagen Paris (Roman, 2016). Ayda, Bär und Hase (2017) ist sein erstes Buch für Kinder. Mehr unter: www.navidkermani.de.

Mehr Informationen
Autor Kermani, Navid
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG
ISBN 9783446239937
ISBN/EAN 9783446239937
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 18.02.2020
Einband Kartoniert
Format 1.8 x 20 x 12
Seitenzahl 224 S.
Gewicht 262
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH