Wer bin ich? - Ich bin wer!

Essstörungen verstehen, verhindern und überwinden, Katharina Zeller/Eva Maria Lohner/Regine Kottmann
232 S. Seiten,Kartoniert
19,80 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Essstörungen und Übergewicht zählen heute zu den häufigsten Gesundheitsrisiken von Jugendlichen, mit zunehmender Tendenz. Aus diesem Grunde wurden in den letzten Jahren verschiedene pädagogische, psychologische, medizinische und ernährungstherapeutische Konzepte für Prävention, Beratung und Therapie entwickelt. Dies führte zu einer Angebotsvielfalt, die von Angehörigen und Betroffenen, aber auch von Fachkräften kaum noch überblickt werden kann. Dieses Buch bietet Orientierung: Ein interdisziplinäres AutorInnen-Team stellt geschlechtersensible Konzepte zur Prävention von Essstörungen vor und gibt Betroffenen und Angehörigen sowie Fachkräften einen Einblick in die verschiedenen Hilfesettings, wie sie funktionieren und was sie leisten können.

Katharina Zeller, geb. 1952. Zehnjährige Tätigkeit als Sonderschullehrerin, parallel dazu Ausbildung zur Gestaltpsychotherapeutin HPG. Seit 1991 pädagogisch-therapeutisch tätig in der Prävention und Beratung bei sexualisierter Gewalt der TIMA e.V. Ab 2001 Aufbau der Präventions- und Beratungsstelle bei Essstörungen "Lebenshunger", gemeinsam mit Regine Kottmann. Arbeitsschwerpunkte: Beratung bei Essstörungen, Fortbildungen, Supervision, Elternarbeit, Anleitung von Selbsthilfegruppen.

Mehr Informationen
Autor Katharina Zeller/Eva Maria Lohner/Regine Kottmann
Verlag dgvt-Verlag
ISBN 9783871592720
ISBN/EAN 9783871592720
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Kartoniert
Format 1.5 x 24 x 16.5
Seitenzahl 232 S.
Gewicht 439
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH