Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen

suhrkamp taschenbuch wissenschaft 25, Kuhn, Thomas S
238 S. Seiten,Kartoniert
15,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: Vorbestellbar

Kuhns Thema ist der Prozeß, in dem wissenschaftliche Erkenntnisse erzielt werden. Fortschritt in der Wissenschaft - das ist seine These - vollzieht sich nicht durch kontinuierliche Veränderung, sondern durch revolutionäre Prozesse. Dabei beschreibt der Begriff der wissenschaftlichen Revolution den Vorgang, bei dem bestehende Erklärungsmodelle, an denen und mit denen die wissenschaftliche Welt bis dahin gearbeitet hat, abgelöst und durch andere ersetzt werden: es findet ein Paradigmenwechsel statt.

Thomas S. Kuhn, geboren 1922 im Bundesstaat Ohio (USA), studierte Physik an der Harvard-Universität, belegte jedoch mehrere Kurse in Philosophie und Literatur. Später entschied er sich für eine Laufbahn als Historiker und Philosoph und widmete sich im besonderen der Wissenschaftsgeschichte. Thomas S. Kuhn verstarb 1996 in Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts.

Mehr Informationen
Autor Kuhn, Thomas S
Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518276259
ISBN/EAN 9783518276259
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 24.07.2020
Einband Kartoniert
Format 1.4 x 17.5 x 11
Seitenzahl 238 S.
Gewicht 147
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH