Sternstunden der Menschheit

Fünf historische Miniaturen, Insel-Bücherei 165, Zweig, Stefan
80 S. Seiten,Gebunden
11,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Die Sternstunden der Menschheit, die historischen Miniaturen, wie Zweig sie bezeichnete, schildern dramatische Begebenheiten im Leben einer historischen Persönlichkeit, deren Auswirkung die Geschichte der Menschheit beeinflußt haben.

Stefan Zweig, wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und starb am 23. Februar 1942 in Petrópolis bei Rio de Janeiro. Er studiertePhilosophie, Germanistik und Romanistikin Berlin und Wien, reiste viel in Europa, nach Indien, Nordafrika, Nord- und Mittelamerika. 1938 emigrierte Zweig nach England, ging 1940/41 nach New York, dann nach Brasilien, wo er sich 1942 das Lebennahm. 'Er war in seiner Zeit weltweit einer der berühmtesten und populärsten deutschsprachigen Schriftsteller. Seine unter dem Einfluß Sigmund Freuds entstandenen Novellen zeichnen sich durch geschickte Milieuschilderungen und einfühlsame psychologische Porträts aus, in denen die dezente, doch unmißverständliche Darstellung sexueller Motive auffällt. Seine romanhaften Biographien akzentuieren die menschlichen Schwächen der großen historischen Persönlichkeiten.' Marcel ReichRanicki

Mehr Informationen
Autor Zweig, Stefan
Verlag Insel Verlag
ISBN 9783458081654
ISBN/EAN 9783458081654
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 05.10.2014
Einband Gebunden
Format 1.2 x 18.5 x 12.1
Seitenzahl 80 S.
Gewicht 125
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH