Das Totenschiff

Roman, Werkausgabe 1, detebe 21098, Traven, B
320 S. Seiten,Kartoniert
12,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Der Seemann Gerard Gale verpasst in den Kneipen Antwerpens sein Schiff, wird mittel- und staatenlos durch Europa gejagt und heuert schließlich in Barcelona auf dem Totenschiff >Yorikke< an - einem jener schwimmenden Särge, die mit Fracht und Mannschaft zum Untergang bestimmt sind, um dem Besitzer die Versicherungsprämie einzubringen.

B. Traven, geboren 1882 in San Francisco oder 1890 in Chicago, gestorben am 26.3.1969 in Mexico City, seine Asche wurde von einem Sportflugzeug über den Regenwäldern des Rio Jataté verstreut. Als er starb, waren seine Bücher in Dutzende von Sprachen übersetzt und hatten sich über 25 Millionen Mal verkauft. Es scheint gesichert, dass sich B. Traven im Weimar der zwanziger Jahre als Ret Marut ohne Erfolg als Schauspieler und Regisseur versuchte, bevor er in München die radikalanarchistische Zeitschrift >Der Ziegelbrenner< herausgab und im Wesentlichen selbst schrieb. Nach dem Sturz der bayerischen Räteregierung, an der er beteiligt war, entkam er nach Mexiko.

Mehr Informationen
Autor Traven, B
Verlag Diogenes Verlag AG
ISBN 9783257210989
ISBN/EAN 9783257210989
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 29.12.2020
Einband Kartoniert
Format 1.9 x 18 x 11.4
Seitenzahl 320 S.
Gewicht 274
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH