Die toten Seelen

Roman, detebe 20384 - detebe-Klassiker, Gogol, Nikolai Wassiljewitsch
366 S. Seiten,Kartoniert
13,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Die Reise des Kollegienrats Tschitschikow führt durch die Provinz des zaristischen Russland, wo er zu einem Spottpreis >tote Seelen<, d.h. verstorbene Leibeigene, einkauft, um diese später zum Marktwert zu verpfänden und so zu Reichtum zu gelangen. So ausgefallen wie dieses Vorhaben ist, so ungewöhnlich gestaltet sich auch Tschitschikows Reise von Gut zu Gut: Es entsteht eine grotesk-komische Sammlung geistig deformierter Grundbesitzer, der wahren >toten Seelen<. Ein zeitloses, irrwitziges Bild der >condition humaine<. Diese Ausgabe folgt wort- und buchstabengetreu der ersten deutschen Übersetzung von Philipp Löbenstein aus dem Jahre 1846, die vier Jahre nach der russischen Erstausgabe erschien und Farbe und Sprache der Zeit am schönsten wiedergibt.

Nikolai Wassiljewitsch Gogol wurde 1809 in Soroèiny (Ukraine) als Sohn eines Gutsbesitzers geboren. Nach Abschluss des Gymnasiums ging er nach St. Petersburg. Sowohl eine Karriere an der Universität wie auch als Schauspieler blieben ihm versagt. Nach einer kurzen Beamtenlaufbahn war er als Lehrer und Geschichtsprofessor tätig. Danach lebte er lange im Ausland, vor allem in Italien. Seine letzten Jahre waren von geistigem und körperlichem Verfall überschattet. So verbrannte er in einem Anfall religiösen Wahns den zweiten Teil des Manuskripts >Tote Seelen<. Im März 1852 starb er an den Folgen einer strengen religiösen Fastenkur.

Mehr Informationen
Autor Gogol, Nikolai Wassiljewitsch
Verlag Diogenes Verlag AG
ISBN 9783257203844
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 24.03.2020
Einband Kartoniert
Format 2.1 x 18 x 11.5
Seitenzahl 366 S.
Gewicht 280
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH