Sehnsucht

Drei Erzählungen, Oz, Amos
254 S. Seiten,Kartoniert
16,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Der Alptraum ist die Kehrseite des Traumes, sein schmerzhafter Preis. Dies haben auch jene erfahren müssen, die in den dreißiger und vierziger Jahren auf der Flucht vor dem Holocaust nach Palästina gelangt sind; gestrandet in einer unwirtlichen Landschaft unter britischer Mandatsverwaltung, in der sich die Träume vom jüdischen Staat nur zögernd verwirklichten. 1974/75 hat Amos Oz drei Erzählungen über die Erfahrungen dieser jüdischen Einwanderer verfaßt. Die erste Erzählung, »Der Berg des bösen Rates«, spielt im Mai 1946 und schildert, wie Palästina für Dr. Kipnis und seine Frau aus unterschiedlichen Gründen zur geliebten oder erzwungenen Endstation einer Flucht wird. In »Herr Levi« ist es Spätsommer 1947, und Amos Oz erzählt vom jüdischen Widerstand gegen die englische Verwaltung. Unmittelbar daran schließt sich »Sehnsucht« an, doch die Rahmenbedingungen haben sich verändert. Nunmehr ist der Abzug der Engländer gewiß, und die Zionisten rüsten sich für Konflikte mit den arabischen Nachbarn.

Informationen zu Amos Oz auf suhrkamp.de

Mehr Informationen
Autor Oz, Amos
Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518391273
ISBN/EAN 9783518391273
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Erscheinungsdatum 04.06.1996
Lieferbarkeitsdatum 17.01.2024
Einband Kartoniert
Format 1.9 x 17.7 x 10.7
Seitenzahl 254 S.
Gewicht 241
© 2022 Evangelische Gemeindepresse GmbH