Afrikanische politische Philosophie

Postkoloniale Positionen, suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2143, Franziska Dübgen/Stefan Skupien
351 S. Seiten,Kartoniert
18,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Afrikanische Intellektuelle arbeiten seit langem an einem neuen kulturellen Selbstbewusstsein ihres Kontinents und stellen dabei globalgesellschaftliche Großkonzepte wie Demokratie, Freiheit, Gender, Menschenrechte und Kosmopolitismus rigoros auf den Prüfstand. Sie analysieren das Nachwirken kolonialer Strukturen und formulieren - auch mittels kritischer Aneignung lokaler Praktiken - dezidiert postkoloniale Handlungsmaximen. Der Band versammelt die wichtigsten Beiträge afrikanischer Denkerinnen und Denker wie Achille Mbembe, Thaddeus Metz, Oyèrónk?´ Oyewùmí, Mogobe B. Ramose, Tsenay Serequeberham und Kwasi Wiredu zu diesen Themen und führt vor, was afrikanische politische Philosophie in Zeiten interkontinentaler Migrationsbewegungen heißen kann.

Mehr Informationen
Autor Franziska Dübgen/Stefan Skupien
Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518297438
ISBN/EAN 9783518297438
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 25.09.2021
Einband Kartoniert
Format 2 x 17.6 x 11
Seitenzahl 351 S.
Gewicht 218
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH