Das Ulmer Münster

Zusammenfassung in Englisch und Französisch, Hild, Nikola/Hild, Katharina
160 S. Seiten,Gebunden
24,90 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Das Ulmer Münster im Herzen der ehemaligen Reichsstadt zählt zu den berühmtesten Sakralbauten Deutschlands. Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung, die freigiebig für den Bau gespendet hatte, erfolgte 1377 die feierliche Grundsteinlegung. Der Turm, der heute als höchster Kirchturm der Welt steil in den Himmel ragt, blieb allerdings bis weit ins 19. Jahrhundert hinein ein Rumpf. Erst am 31. Mai 1890 wurde das große Werk vollendet. Die beiden Schwestern Katharina und Nikola Hild haben einen wunderschönen Bild-Text-Band über die größte evangelische Kirche Deutschlands kreiert. Stimmungsvolle Aufnahmen entführen den Leser zu einem Streifzug durch den spätgotischen Bau. Gleichzeitig lenken sie den Blick auf künstlerisch wertvolle Details und gewähren Einblick in Bereiche, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Der kenntnisreiche, historisch fundierte und allgemeinverständliche Text weckt Lust auf einen Münsterbesuch und Neugier auf die spannende und abwechslungsreiche Geschichte des Ulmer Münsters.

Nikola Hild, Jahrgang 1958, ist gebürtige Tübingerin. Sie studierte ebendort Empirische Kulturwissenschaft und Germanistik. Sie arbeitete als Führerin auf Burg Hohenzollern und auch auf Schloss Lichtenstein und ist derzeit als Gästeführerin in Tübingen tätig. Zusammen mit ihrer Schwester, Katharina Hild, veröffentlicht sie Reportagen und Sachbücher und ist regelmäßige Mitarbeiterin der Monatszeitschrift »Schönes Schwaben«.

Mehr Informationen
Autor Hild, Nikola/Hild, Katharina
Verlag Silberburg Verlag
ISBN 9783842513853
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 05.05.2015
Einband Gebunden
Format 1.7 x 28.4 x 20.4
Seitenzahl 160 S.
Gewicht 894
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH