Die Lage des Landes

Roman, Ford, Richard
681 S. Seiten,Kartoniert
12,90 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Einfühlsam und mitreißendInzwischen ist Frank Bascombe 55 Jahre alt - er freut sich, mit schöner Strandvilla und zweiter Ehefrau Sally, auf den nächsten, ruhigeren Lebensabschnitt. Bascombe hat eine Menge erreicht, sein Leben ist aufgeräumt und erfüllt. Doch eine Ehekrise und eine Krebsdiagnose bringen alles ins Wanken. Wie fest der Boden unter seinen Füßen wirklich ist, muss sich plötzlich bei jedem Schritt neu zeigen. Frank Bascombe, der nette, vernünftige Nachbar, zieht Bilanz. Wie die Dinge liegen in seinem Leben und an der Küste von New Jersey, das beschreibt er mit Detailschärfe und großem Humor. Er denkt nach über Loslassen und Verlust, über die eigene Lebensleistung und Vergänglichkeit - und über die Hoffnung, denn nach allen erdbebenartigen Umwälzungen, die dieser Roman grandios, einfühlsam und mitreißend schildert, hat Frank noch einiges vor sich.

Richard Ford wurde 1944 in Jackson, Mississippi, geboren und lebt heute in Maine. Er studierte zunächst Hotelmanagement, dann Englische Literatur und schließlich creative writing bei E.L Doctorow. Er hat sechs Romane sowie Novellen, Kurzgeschichten und Essays veröffentlicht. 1996 erhielt er für >Unabhängigkeitstag< den Pulitzer Prize und den Pen/Faulkner Award. Er zählt mit Raymond Carver und Tobias Wolf zu den Begründern des dirty realism.

Mehr Informationen
Autor Ford, Richard
Verlag dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
ISBN 9783423144438
ISBN/EAN 9783423144438
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Lieferbarkeitsdatum 01.01.2016
Einband Kartoniert
Format 3.6 x 19.2 x 12.5
Seitenzahl 681 S.
Gewicht 573
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH