Beratung zwischen Tür und Angel

Professionalisierung von Beratung in offenen Settings, Edition Professions- und Professionalisierungsforschung 5, Heino Hollstein-Brinkmann/Maria Knab
XI, 232 S., 4 s/w Illustr. Seiten,Kartoniert
44,99 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

In psychosozialen Feldern findet Beratung häufig in sogenannten offenen oder uneindeutigen Settings und in Übergangssituationen statt, oder anders formuliert: zwischen Tür und Angel. In vielen Bereichen der Sozialen Arbeit ist dies eine alltägliche Form der Interaktion, insbesondere dort, wo die Gestaltung alltagsnaher Kontexte eine Rolle spielt, beispielsweise im betreuten Wohnen, in der Familienhilfe oder in Tagesgruppen. Die Beiträge des vorliegenden Bandes untersuchen die Potenziale dieser speziellen Form von Beratung und thematisieren Reflexionsbedarfe von Ratsuchenden und BeraterInnen mit dem Ziel, ein spezifisches Beratungssetting der Sozialen Arbeit fachlich zu profilieren. Der Inhalt·        Grundlagen und Definitionen·        Ergebnisse empirischer Forschung ·        Methoden, Praxisbeispiele und Impulse für die Zukunft Die Zielgruppen·        Studierende und Dozierende der Sozialen Arbeit und der Psychologie·        Fach- und Führungskräfte im Bereich der Sozialen Arbeit  Die Herausgeber Dr. Heino Hollstein-Brinkmann ist Professor für Sozialarbeitswissenschaft an der Evangelischen Hochschule Darmstadt. Dr. Maria Knab ist Professorin für Theorie, Praxis und Wissenschaft der Sozialen Arbeit an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg.

In psychosozialen Feldern findet Beratung häufig in sogenannten offenen oder uneindeutigen Settings und in Übergangssituationen statt, oder anders formuliert: zwischen Tür und Angel. In vielen Bereichen der Sozialen Arbeit ist dies eine alltägliche Form der Interaktion, insbesondere dort, wo die Gestaltung alltagsnaher Kontexte eine Rolle spielt, beispielsweise im betreuten Wohnen, in der Familienhilfe oder in Tagesgruppen. Die Beiträge des vorliegenden Bandes untersuchen die Potenziale dieser speziellen Form von Beratung und thematisieren Reflexionsbedarfe von Ratsuchenden und BeraterInnen mit dem Ziel, ein spezifisches Beratungssetting der Sozialen Arbeit fachlich zu profilieren. 

Dr. Heino Hollstein-Brinkmann ist Professor für Sozialarbeitswissenschaft an der Evangelischen Hochschule Darmstadt. Dr. Maria Knab ist Professorin für Theorie, Praxis und Wissenschaft der Sozialen Arbeit an der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg.

Mehr Informationen
Autor Heino Hollstein-Brinkmann/Maria Knab
Verlag Springer VS
ISBN 9783658034191
ISBN/EAN 9783658034191
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 16.08.2019
Einband Kartoniert
Format 1.4 x 21 x 15
Seitenzahl XI, 232 S., 4 s/w Illustr.
Gewicht 322
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH