Einführung in die Moralphilosophie

, Horn, Christoph
340 S. Seiten,Gebunden
24,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Das Buch bietet einen knappen und konzisen Überblick über die philosophischen Positionen und Argumente im Feld der Ethik. Was sollen wir unter Moral verstehen? Unter welchen normativen Vorgaben steht menschliches Handeln? Wozu sind wir in krisenhaften Situationen verpflichtet? Worin besteht das Glück? Welche Lebensform erweist sich als wünschenswert? Neben die Präsentation der wichtigsten Modelle im Feld der Moralphilosophie werden immer gleich die zentralen Kritikpunkte gestellt. Damit erhält die Darstellung einen offenen Charakter, der eine eigene Urteilsbildung ermöglicht. Zur Diskussion normativer Standpunkte kommt jeweils ein Blick auf die Metaethik und die Angewandte Ethik. Ein besonderer Akzent dieser Einführung in die Moralphilosophie besteht darin, dass neben der aktuellen Diskussion auch die wichtigsten historischen Positionen behandelt werden.

Christoph Horn, Jahrgang 1964, Studium der Philosophie, der Klassischen Philologie und der Theologie, Promotion mit einer Arbeit über Plotin, ist Professor für Philosophie an der Universität Bonn. Arbeitsschwerpunkte: Philosophie der Antike und Praktische Philosophie der Gegenwart. Zahlreiche Veröffentlichungen, u. a. Antike Lebenskunst, München 1998. Politische Philosophie, Darmstadt 2003. Philosophie der Antike, München 2013.

Mehr Informationen
Autor Horn, Christoph
Verlag Verlag Karl Alber
ISBN 9783495490099
ISBN/EAN 9783495490099
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 13.11.2020
Einband Gebunden
Format 2.8 x 22 x 14.5
Seitenzahl 340 S.
Gewicht 535
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH