Die Schattenbrücke - Am Ende der Welt

Roman, Hochland-Saga 1, Wolff, E G
282 S. Seiten,Englisch, Broschüre
16,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

'Niemand kann die Zukunft vorhersagen, wir bestimmen unser Schicksal selbst' - Der Auftakt einer spannungsreichen Fantasy-Saga Kjer wollte nie ein Held sein, sondern einfach mit seinen besten Freunden Freya und Aiko eine Reise machen. Er konnte ja nicht ahnen, dass seine heile Welt, das Hochland, nicht nur in seinen teils wirren Träumen kurz vor der Zerstörung steht. Bald stoßen sie auf erste Ungereimtheiten, aber die alles kontrollierende Bruderschaft schreckt vor nichts zurück, um die aufziehende Gefahr verborgen zu halten. Dabei scheint die Bedrohung so gewaltig, dass selbst die Bruderschaft große Angst davor hat. Immer größer werden die Wagnisse, die Kjer und seine Gefährten auf der Suche nach Antworten eingehen müssen, bis es womöglich kein Zurück mehr für sie gibt. Ein spannender Fantasy-Roman über Verantwortung und Erwachsenwerden - für Lesereisende jeden Alters

E. G. Wolff hat es aus dem wunderschönen Norden an den Alpenrand verschlagen. Auch wenn das nie geplant war, lebt es sich dort mit Familie, Hund und Katze auch nicht schlecht. Im normalen Leben als Naturwissenschaftler in der Entwicklung tätig, ist das Schreiben ein hervorragender Ausgleich, zumal der älteste Sohn sich gerne schon als Literaturkritiker betätigt.

Mehr Informationen
Autor Wolff, E G
Verlag Piper Verlag
ISBN 9783492503952
ISBN/EAN 9783492503952
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 05.10.2020
Einband Englisch, Broschüre
Format 2.5 x 18.7 x 12
Seitenzahl 282 S.
Gewicht 275
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH