Johannes Gutenberg

rororo - rowohlts monographien 50610, Füssel, Stephan
160 S., Zahlr. Bilddokumente Seiten,Kartoniert
10,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Johannes Gutenberg, 1999 zum 'Mann des Jahrtausends' gekürt, ist der Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Lettern und damit der Vater der Massenkommunikation. Reizvoll bleibt die Spekulation, wie die politische und kulturelle Geschichte Europas ohne Gutenbergs Geniestreich verlaufen wäre. Seine technischen Entwicklungen, die Humanismus und Reformation beflügelten, blieben fast 350 Jahre ohne Konkurrenz. Industrialisierung des Druckgewerbes und digitale Revolution vollenden, was er begann: die schnelle Verbreitung von Wissen in jedermanns Reichweite.

Univ.-Professor Dr. Stephan Füssel, Jg. 1952, Promotion 1983 an der Universität Göttingen mit einr Arbeit über italienisch-deutsche Literatur- und Kulturbeziehungen in der Renaissance, Habilitation 1991 an der Universität Regensburg mit einer Verlagsgeschichte über den bedeutendsten Verleger der deutschen Klassik, Georg Joachim Göschen (1752-1828); seit 1992 Inhaber des Gutenberg-Lehrstuhls der Universität Mainz und Leiter des Instituts für Buchwissenschaft. Präsidiumsmitglied der Internationalen Gutenberg-Gesellschaft (Mainz). Seit 2008 Sprecher des neugegründeten Forschungsschwerpunktes Medienkonvergenz, seit 2008/2011 gewählter Senator der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Zahlreiche Publikationen zum Frühdruck, zum Buchhandel und Verlagswesen vom 18. - 21. Jahrhundert und zur Medienkonvergenz der Gegenwart. Herausgeber des Gutenberg-Jahrbuchs, der Mainzer Studien zur Buchwissenschaft und der Schriftenreihe/e-book-series «Media Convergence».

Mehr Informationen
Autor Füssel, Stephan
Verlag Rowohlt Verlag
ISBN 9783499506109
ISBN/EAN 9783499506109
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 05.09.2020
Einband Kartoniert
Format 1 x 19 x 11.5
Seitenzahl 160 S., Zahlr. Bilddokumente
Gewicht 186
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH