Ein Foto aus Berlin

Essays, 1991-1994, Földényi, László F
308 S. Seiten,Kartoniert
19,80 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Ein Fragebuch. Ein Ungar stellt mit der Unvoreingenommenheit des Außenstehenden und der Freiheit des eigenständigen Denkers Fragen zum deutschen Erbe und zum Geist der heutigen Zeit - Fragen, die den Leser noch lange begleiten.

László F. Földényi, 1952 in Debrecen (Ungarn) geboren, ist Kunsttheoretiker, Literaturwissenschaftler und Essayist. Er zählt zu den bedeutendsten ungarischen Intellektuellen und leitet als Professor den Lehrstuhl für Kunsttheorie an der Akademie für Theater und Film, Budapest. Er ist Herausgeber der gesammelten Werke von Heinrich von Kleist in ungarischer Sprache und u.a. Friedrich-Gundolf-Preisträger. Seit 2009 ist er Mitglied der der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Für sein Werk Lob der Melancholie. Rätselhafte Botschaften wird er mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2020 ausgezeichnet.

Mehr Informationen
Autor Földényi, László F
Verlag MSB Matthes & Seitz Berlin
ISBN 9783882212754
ISBN/EAN 9783882212754
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 07.09.2020
Einband Kartoniert
Format 2.1 x 22 x 13.5
Seitenzahl 308 S.
Gewicht 460
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH