Berlin

, Mac Orlan, Pierre
82 S., 64 Illustr., mit 64 Schwarz-Weiß-Fotografien, o. Pag. Seiten,Kartoniert
20,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Der Fotoband Berlin des französischen Reisejournalisten Pierre Mac Orlan gestattet auch fast ein Jahrhundert später eine immer noch faszinierend-überraschende Reise in eine Stadt, in der die Verbindung von (preußischen) Traditionen und NS-Modernisierung ein zunehmend bedrohliches Unheimliches sichtbar und lesbar werden lässt. Das in mancher Hinsicht heute wieder fruchtbar zu werden scheint; die Lektüre der Vergangenheit verweist immer wieder in unsere Gegenwart. Die französische Presse bescheinigte seinerzeit, dass die Abfolge der Fotografien "uns mit ihrem Spiel geschickt komponierter Analogien und Kontraste ermöglicht, in die grenzenlose Komplexität einer Stadt vielfältiger Lebensformen vorzudringen" (La Liberté, 25.2.1936)

Der Herausgeber dieser bemerkenswerten Wiederentdeckung ist Wolfgang Asholt, Honorarprofessor am Institut für Romanistik der HU, Literatur- und Kulturwissenschaftler. Er widmet sich u. a. den europäischen Avantgarden, ihren Projekten und ihrem literarisch-künstlerischen Umfeld sowie der Reiseliteratur (zwischen Paris - Berlin - Moskau) der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Mehr Informationen
Autor Mac Orlan, Pierre
Verlag B & S SIEBENHAAR VERLAG + MEDIEN oHG
ISBN 9783943132984
ISBN/EAN 9783943132984
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 30.09.2020
Einband Kartoniert
Format 1.2 x 19.5 x 14.6
Seitenzahl 82 S., 64 Illustr., mit 64 Schwarz-Weiß-Fotografien, o. Pag.
Gewicht 283
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH