Die Mittelmark 3 - Östliche Mittelmark

Die Brandenburgischen Kirchenvisitations-Abschiede und -Register des XVI. und XVII. Jahrhunderts 4/3 - Veröffentlichungen der Historischen Kommission zu Berlin 109,3, Historische Kommission/Christiane Schuchard
IX, 849 S. Seiten,Gebunden
119,95 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Die "Historische Kommission zu Berlin" betreibt die Erforschung der Landesgeschichte und der Historischen Landeskunde Berlin-Brandenburgs bzw. Brandenburg-Preußens in Form von wissenschaftlichen Untersuchungen, Vorträgen, Tagungen und Veröffentlichungen sowie durch Serviceleistungen. Dabei kooperiert die Kommission auch mit anderen Institutionen und begleitet wissenschaftliche und praktische Vorhaben von allgemeinem öffentlichen Interesse. In der Schriftenreihe werden die Ergebnisse der einzelnen wissenschaftlichen Projekte der Kommission veröffentlicht.

Der Lehrer und Reformationshistoriker Victor Herold (1890-1956) edierte von 1926 bis zum Zweiten Weltkrieg die ältesten Kirchenvisitationsakten für die Mark Brandenburg. Die Manuskriptbände von Herolds Edition haben durch den 1945 entstandenen Verlust eines großen Teils der Originalüberlieferung des 16. Jahrunderts einen eigenständigen Quellenwert erlangt. Der Teilband "Östliche Mittelmark" enthält das überlieferte Quellenmaterial für die Städte Frankfurt (Oder), Wriezen, Eberswalde, Bernau, Strausberg, Fürstenwalde, Müncheberg, Beeskow und Storkow sowie die umliegenden Dörfer.

Christiane Schuchard, Landesarchiv Berlin.

Mehr Informationen
Autor Historische Kommission/Christiane Schuchard
Verlag De Gruyter Oldenbourg
ISBN 9783110696059
ISBN/EAN 9783110696059
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 02.08.2021
Einband Gebunden
Format 5.3 x 24.5 x 18.2
Seitenzahl IX, 849 S.
Gewicht 1558
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH