Rhinozeros

reparieren, Europa im Übergang 1, Priya Basil/Franck Hofmann/Teresa Koloma Beck u a
Kartoniert
20,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Wie das Zusammenleben in einer geteilten Welt gestalten, ohne zuvor nach der beschädigten zu fragen? Das Rhinozeros ist gewiss ein merkwürdiges Mitglied der Weltgemeinschaft des Lebendigen: dickhäutig und widerständig, wohlgenährt und standsicher könnte es zuversichtlich in die Zukunft blicken. Aber das ist es nun gerade: Seine Sicht ist extrem eingeschränkt. Daher seine Reizbarkeit. Das Nashorn ist ein Emblem Europas. Seit der Antike war es mit imperialer Macht verbunden: als Wappentier, kostbares Geschenk unter Potentaten und Zentrum von Schaulust. Doch Horn und Panzerung, Relikte eines Urviechs, sind ein schweres Erbe. Sie verleihen keine Gewissheit mehr. Als Scheinriese sucht das Rhinozeros seinen Platz in der Gegenwart. Es wird Gewicht abgeben und sich neu im Zusammenleben bewähren müssen. Sein sensibles Ohr nah an den Zeitläuften zu haben, darauf kommt es an. Denn auf dem allzeit brüchigen Boden der Geschichte stellt sich die Frage: Unter welchen Bedingungen kann ein halbblinder Mehrtonner den Übergang wagen?

Marcel Lepper, 1977 geboren, leitet das Literaturarchiv der Akademie der Künste, Berlin, und lehrt als Außerplanmäßiger Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Stuttgart. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher und Aufsätze als Autor und Herausgeber. Zuletzt bei Matthes & Seitz Berlin: Höhlen. Obsession der Vorgeschichte.

Mehr Informationen
Autor Priya Basil/Franck Hofmann/Teresa Koloma Beck u a
Verlag MSB Matthes & Seitz Berlin
ISBN 9783751807005
ISBN/EAN 9783751807005
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 12.06.2021
Einband Kartoniert
Format 1.5 x 21.2 x 14
Gewicht 320
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH