Zwei Tage in Berlin

Fest für Frieden und Freiheit 29.-30.08.2020, Henkelmann, Hannes
84 S., 62 Illustr. Seiten,Gebunden
21,90 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Schauen wir uns heute, im Herbst 2020, um und betrachten ganz nüchtern die Fakten unserer Existenz und unser soziales Miteinander, dann stellen wir mit Erschrecken fest, dass fast alle unsere Grundrechte per Verordnungen ausser Kraft gesetzt wurden. Dass uns die Selbstbestimmung genommen wurde, die Reisefreiheit, die Unverletzlichkeit der Wohnung, letztendlich die Würde. Wir werden gezwungen, in der Öffentlichkeit eine Maske zu tragen, die es uns unmöglich macht, die Gesichter der anderen zu sehen, man zwingt uns zu social distancing, unsere Kinder werden der Freude am Leben beraubt und auf unbedingten Gehorsam konditioniert. Die alten Menschen werden in die Einsamkeit verbannt, für Wochen, Monate - eventuell Jahre?! Die von Michael Ballweg und der Bewegung Querdenken 711 organisierte Demonstration am 29.-30. August 2020 in Berlin hatte zum Ziel, die Grundrechte wieder einzufordern und die Regierung zur Beendigung des Notstands zu bewegen - damit unser Land wieder nach demokratischen Prinzipien regiert wird. Ein Friedensfest sollte es werden, ein Fest, dass gleichzeitig zeigen sollte, dass es viele Millionen Menschen sind, welche die Corona-Maßnahmen der Regierung nicht mehr mittragen. Ein Fest, bei dem die internationalen Flaggen für Frieden, Freiheit und Demokratie Mut machend im Wind flattern würden. Und genau so kam es auch! Die Straßen zwischen und rund um Brandenburger Tor und Siegessäule konnten die Menschenmengen kaum fassen. Und alle gaben sich die größte Mühe, die geforderten Abstände einzuhalten. Maskentragen war nicht angesagt. So hatte es das Oberverwaltungsgericht in Berlin ausdrücklich am Tag zuvor entschieden. Doch was friedlich begann, wurde schon bald zu einer Zerreißprobe, wie es auch die Fotos in diesem Band eindrücklich belegen. Machen Sie sich anhand dieses Buches ein eigenes Bild.

Mehr Informationen
Autor Henkelmann, Hannes
Verlag Driediger Verlag
ISBN 9783932130632
ISBN/EAN 9783932130632
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 06.11.2020
Einband Gebunden
Format 1.5 x 23.9 x 21.6
Seitenzahl 84 S., 62 Illustr.
Gewicht 557
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH