Traumatisierte Kinder im Alltag feinfühlig unterstützen

Psychoedukation im Überblick, essentials, Klappstein, Kerstin/Kortewille, Ralph
VIII, 62 S., 3 s/w Illustr. Seiten,Kartoniert
14,99 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Dieses essential beschreibt alltagstauglich und fundiert, wie Kinder mit Bindungstraumatisierung feinfühlig begleitet werden können. Es erklärt leicht verständlich, wie sich Traumapädagogik und Traumapsychotherapie ergänzen. Gerade wenn das Kind in Krisen am dringendsten Verständnis, Orientierung und Beruhigung von seinen Bezugspersonen braucht, liegen deren Nerven oft blank. Dieses essential will Erwachsene dabei unterstützen, das Verhalten des Kindes vor dem Hintergrund dessen Biografie zu verstehen. Diese Reflexion hilft dabei, Unterstützungsangebote zwischen hilfreicher Distanz und förderlicher Empathie auszubalancieren zu können. Der Inhalt Traumatisierte Kinder als Herausforderung für Fachkräfte, Eltern und Pflegeeltern Wieso traumatisierte Kinder unsere Hilfe brauchen Was ist Psychoedukation? Psychoedukation ganz praktisch: Formulierungen für Kinder und Erwachsene Die Zielgruppen Eltern, Pflege und Adoptiveltern von Kindern und Jugendlichen mit Bindungstraumatisierung Fachkräfte aus dem Bildungs, Jugendhilfe und Gesundheitsbereich, Pädagog*innen, Psychotherapeut*innen, Ärzt*innen Die Autoren Dr. Kerstin Klappstein hat langjährige therapeutische Erfahrung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und leitet die "Systemische Praxis für Familien" Hamburg. Ralph Kortewille ist Leiter der Traumaambulanz der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Elmshorn und in eigener Praxis in Hamburg tätig. Beide Autoren sind erfahrene Referenten und Supervisoren.

Dieses essential beschreibt alltagstauglich und fundiert, wie Kinder mit Bindungstraumatisierung feinfühlig begleitet werden können. Es erklärt leicht verständlich, wie sich Traumapädagogik und Traumapsychotherapie ergänzen. Gerade wenn das Kind in Krisen am dringendsten Verständnis, Orientierung und Beruhigung von seinen Bezugspersonen braucht, liegen deren Nerven oft blank. Dieses essential will Erwachsene dabei unterstützen, das Verhalten des Kindes vor dem Hintergrund dessen Biografie zu verstehen. Diese Reflexion hilft dabei, Unterstützungsangebote zwischen hilfreicher Distanz und förderlicher Empathie auszubalancieren zu können.

Dr. Kerstin Klappstein hat langjährige therapeutische Erfahrung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und leitet die "Systemische Praxis für Familien" Hamburg. Ralph Kortewille ist Leiter der Traumaambulanz der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Elmshorn und in eigener Praxis in Hamburg tätig. Beide Autoren sind erfahrene Referenten und Supervisoren.

Mehr Informationen
Autor Klappstein, Kerstin/Kortewille, Ralph
Verlag Springer Verlag GmbH
ISBN 9783658320577
ISBN/EAN 9783658320577
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 01.10.2021
Einband Kartoniert
Format 0.5 x 21 x 15
Seitenzahl VIII, 62 S., 3 s/w Illustr.
Gewicht 108
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH