Königin Charlotte von Württemberg

Bebenhausen wurde ihr zur Heimat, Haug, Hans
128 S., 124 Illustr. Seiten,Kartoniert
14,90 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)
Leben und Wirken des volkstümlichen letzten Königs von Württemberg, Wilhelm II. (1848-1921), sind in zahlreichen Sachbüchern dargestellt worden. Doch über Charlotte (1864-1946), seine zweite Gemahlin, die letzte württembergische und die letzte deutsche Königin, gibt es bisher nur sehr wenig Literatur. Die Lücke schließt nun diese reich bebilderte Biografie. Hans Haug widmet sich darin dem gesamten Leben Charlottes von der Kindheit und Jugendzeit im böhmischen Schloss Ratiborice bis hin zum Hofleben in Stuttgart, Ludwigsburg und Friedrichshafen. Er würdigt das sozialpolitische Engagement der Königin, insbesondere für die Frauenemanzipation, und ihre Förderung der Kunst und des Kulturlebens im ganzen Württemberger Land. Ein besonderes Augenmerk legt er auf Charlottes langjähriges Domizil Schloss Bebenhausen bei Tübingen, in dem sie einschließlich ihrer Witwenzeit weit über 50 Jahre verbrachte.
Mehr Informationen
Autor Haug, Hans
Verlag Silberburg Verlag
ISBN 9783842513761
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Lieferbarkeitsdatum 25.12.2015
Einband Kartoniert
Format 1 x 21.1 x 14.4
Seitenzahl 128 S., 124 Illustr.
Gewicht 279
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH