Praxeologie

Eine religionspädagogische Selbstaufklärung, Grümme, Bernhard (Prof.)
496 S. Seiten,Gebunden
55,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: Vorbestellbar

In der Religionspädagogik fehlt ein Blick auf die Tiefenstrukturen des Religionsunterrichts selber, auf die in der Praxis vollzogenen Konstruktionen von Sinn, von hegemonialen Ordnungen und Differenzen, die oft den eigenen normativen Intentionen einer 'Sprachschule der Freiheit' entgegenlaufen. Danach werden Heterogenität und Benachteiligungen auch im Unterricht erzeugt. Hier bringt das Buch eine Praxeologische Hermeneutik ins Spiel. Durchgeführt anhand von Brennpunkten gegenwärtiger Religionspädagogik, wird die Praxeologie zu einem wesentlichen Moment ihrer kritischen Selbstaufklärung und zum Weg religiöser Bildung im Kontext der Heterogenität.

Bernhard Grümme, geb. 1962, Dr. theol. habil., Professor für Religionspädagogik und Katechetik an der Universität Bochum.

Mehr Informationen
Autor Grümme, Bernhard (Prof.)
Verlag Herder Verlag GmbH
ISBN 9783451390494
ISBN/EAN 9783451390494
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 07.04.2021
Einband Gebunden
Format 3.8 x 22 x 14.5
Seitenzahl 496 S.
Gewicht 731
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH