Anlagechancen 2021

, Stefan Ziermann
Gebunden
49,99 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: Vorbestellbar

Der Staat ist in der Corona-Krise zu einem maßgeblichen Akteur in der Wirtschaft geworden. Er verhindert Pleiten, er stellt Milliarden für den Konsum bereit, er kanalisiert enorme Kapitalsummen in Sektoren, die er zuvor als Zukunftstechnologien definiert hat. Das verändert die Wirtschaft gewaltig, grundlegend und langfristig. Die Notenbanken gehen im Gleichschritt mit. Sie finanzieren die Staaten freigiebig, stellen Liquidität in bisher und weltweit ungekanntem Ausmaß bereit. Die Zinsen werden ohnehin noch lange am Boden bleiben. Zugleich wollen die Geldhüter die Inflation erst einmal laufen lassen. Die Inflationsziele wurden bereits aufgeweicht. Wie können Anleger damit strategisch umgehen?

Der Staat ist in der Corona-Krise zu einem maßgeblichen Akteur in der Wirtschaft geworden. Er verhindert Pleiten, er stellt Milliarden für den Konsum bereit, er kanalisiert enorme Kapitalsummen in Sektoren, die er zuvor als Zukunftstechnologien definiert hat.Das verändert die Wirtschaft gewaltig, grundlegend und langfristig. Die Notenbanken gehen im Gleichschritt mit. Sie finanzieren die Staaten freigiebig, stellen Liquidität in bisher und weltweit ungekanntem Ausmaß bereit. Die Zinsen werden ohnehin noch lange am Boden bleiben. Zugleich wollen die Geldhüter die Inflation erst einmal laufen lassen. Die Inflationsziele wurden bereits aufgeweicht. Für Anleger ist eine neue Ausgangslage entstanden. Die Aktien- und Finanzmärkte "ticken" nach einem neuen Schema. Das bietet zahlreiche Chancen - ist aber auch nicht ohne Risiko. Anleger sollten ihr Portfolio prüfen.

Ralf Vielhaber gibt die renommierte Anlegerpublikation FUCHS-Kapitalanlagen, den Unternehmerbrief FUCHSBRIEFE sowie die FUCHS-Reporte zu Unternehmer- und Anlegerthemen heraus. Zugleich ist er Chefredakteur der Informationsdienste FUCHS-Devisen, BeraterFuchs und FUCHS-Nonprofit im Plus. Er ist regelmäßig Gast in TV-Sendungen zu Geldanlage- und Wirtschaftsfragen und Beirat im Center of Asset and Wealth Management an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung - Otto Beisheim School of Management. Stefan Ziermann ist stellv. Chefredakteur im Verlag FUCHSBRIEFE und verantwortet den Verlagsbereich "Schwerpunkt". In diesem werden die Publikationsreihen FUCHS-Report, FUCHS-Aktuell und FUCHS-Wissen publiziert - mit dem jährlichen Geldanlagebuch "Anlagechancen" an der Spitze. Zugleich ist er Herausgeber des Buches "Socially Responsible Investments in Banken". Als Experte für Finanzmärkte und Geldanlage ist er ein regelmäßig gefragter Interview-Gast im TV.

Mehr Informationen
Autor Stefan Ziermann
Verlag Springer Gabler
ISBN 9783948349127
ISBN/EAN 9783948349127
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 25.07.2022
Einband Gebunden
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH