Geschichte des politischen Denkens. Das 19. Jahrhundert

suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2341, Manfred Brocker
960 S. Seiten,Kartoniert
34,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Das politische Denken des 19. Jahrhunderts entfaltet sich in Auseinandersetzung mit der Französischen und der Industriellen Revolution, der Entwicklung von Kapitalismus, Nationalismus, Imperialismus und Kolonialismus. Die bedeutendsten politischen Strömungen unserer Gegenwart wie Konservatismus, Liberalismus und Sozialismus nehmen hier ihren Ausgang. Der vorliegende Band erschließt dieses Denken durch die Analyse klassischer Texte der Philosophie, Jurisprudenz, Sozial- und Geschichtswissenschaft sowie der Ökonomie, aber auch der politischen Praxis: von Arbeiterführer*innen, Unabhängigkeitskämpfer*innen, befreiten Sklav*innen und Feminist*innen. Ein Lesebuch für alle politisch-historisch Interessierten.

Manfred Brocker ist Professor für Politische Theorie und Philosophie an der Katholischen Universität Eichstätt- Ingolstadt. Zuletzt hat er im Suhrkamp Verlag herausgegeben: Geschichte des politischen Denkens. Ein Handbuch (stw 1818).

Mehr Informationen
Autor Manfred Brocker
Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518299418
ISBN/EAN 9783518299418
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Lieferbarkeitsdatum 13.12.2021
Einband Kartoniert
Format 3 x 17.6 x 10.7
Seitenzahl 960 S.
Gewicht 596
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH