Wolfgang - oder was es heißt, ein Fuchs zu sein

Eine lustige Fabel zu Lebensglück und Identität, meta bene
80 S. Seiten,Gebunden
14,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Eine kluge und lustige Fabel über Lebensglück und Identität von meta bene

meta benes erste Bildergeschichte. Klug, tiefsinnig und humorvoll.Jungfuchs Wolfgang macht sich auf den Weg. Denn ein Fuchs muss es weit bringen. Das sagt jedenfalls Wolfgangs Mutter. Wie weit? Nun, weiter als der Mond hat es noch keiner gebracht. Und damit steht Wolfgangs Ziel fest.  Auf Wolfgangs Reise begegnen ihm nicht nur die Elemente der Natur, sondern auch viele Fragen und fragwürdige Antworten auf den Sinn des Lebens.  Muss man es wirklich so weit bringen, soweit die Füße tragen? Muss man überhaupt ein Fuchs sein? Oder kann Wolfgang selbst bestimmen, was in seinem Pelz steckt?

Robin Thiesmeyer zeichnet meta bene seit 2013. Die ersten Zeichnungen veröffentlichte er über Twitter und auf metabene.de, später auch über Facebook und Instagram. 2016 erschien das erste meta bene-Buch "Es gibt mehr Sterne als Idioten". Daneben wurde meta bene unter anderem als Kolumne bei Zeit online, in den Nürnberger Nachrichten und als Illustrationen in DIE ZEIT veröffentlicht. Robin studierte Philosophie und politische Wissenschaften in Bonn und ist Absolvent der Universität Hildesheim im Studiengang "Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus". Er veröffentlichte Kurzgeschichten und Erzählungen in Zeitschriften und Anthologien, arbeitet als Texter und ist zur Zeit Mitarbeiter an der Fakultät Gestaltung der Universität der Künste Berlin.

Mehr Informationen
Autor meta bene
Verlag Lappan Verlag
ISBN 9783830363910
ISBN/EAN 9783830363910
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Erscheinungsdatum 29.10.2021
Lieferbarkeitsdatum 28.04.2022
Einband Gebunden
Format 1.4 x 19.7 x 17.8
Seitenzahl 80 S.
Gewicht 332
© 2022 Evangelische Gemeindepresse GmbH