Karawane der Hoffnung

Mit dem Islam gegen den Schmerz und das Schweigen, Nehberg, Rüdiger/Weber, Annette
395 S., 25 s/w Illustr., 43 farbige Illustr., 2 Karten Seiten,Kartoniert
12,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Mit ihrer Menschenrechtsorganisation TARGET und der Pro-Islamischen Allianz kämpfen Rüdiger Nehberg und Annette Weber gegen die Barbarei der Frauenbeschneidung. Die 'Karawane der Hoffnung' hat Erfolg: Sultane und Scheichs folgen Nehbergs Vision und erklären den grausamen Brauch zur Sünde - für viele Mädchen beginnt eine neue Zukunft. Die beeindruckende Bilanz von TARGET, gekrönt von einer Konferenz mit den ranghöchsten muslimischen Gelehrten der Welt in Kairo. - Der Dokumentarfilm 'Die Sache - Feldzug gegen ein Tabu' wurde beim WorldMediaFestival 2007 mit dem Gold-Award ausgezeichnet.

Rüdiger Nehberg (1935 - 2020), Deutschlands bekanntester Abenteurer, Survival-Experte und Menschenrechtsaktivist, machte seit Anfang der 1970er-Jahre immer wieder mit spektakulären Expeditionen und Survival-Aktionen Schlagzeilen. Ab den 1980ern rückte sein Engagement für die Rettung der Yanomami in den Fokus. Mit seiner Frau Annette gründete er die Menschenrechtsorganisation TARGET e. V. und kämpfte zwei Jahrzehnte lang für die Indigenen und den Regenwald in Brasilien und für ein Ende der Weiblichen Genitalverstümmelung. Er wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Von seinen Überlebensstrategien, Abenteuern und humanitärem Engagement berichtete Rüdiger Nehberg in erfolgreichen Vorträgen und Büchern, die bei Malik und Piper vorliegen. Zuletzt erschien »Dem Mut ist keine Gefahr gewachsen - Ein abenteuerliches Leben«.

Mehr Informationen
Autor Nehberg, Rüdiger/Weber, Annette
Verlag Piper Verlag
ISBN 9783492252096
ISBN/EAN 9783492252096
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Kartoniert
Format 2.5 x 19.1 x 12
Seitenzahl 395 S., 25 s/w Illustr., 43 farbige Illustr., 2 Karten
Gewicht 308
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH