Ein grüner Junge

Roman, Fjodor M. Dostojewskij, Werkausgabe, Dostojewskij, Fjodor
832 S. Seiten,Kartoniert
15,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

»Ein grüner Junge«, der unbekannteste der späten Romane von Dostojewskijs: ein Entwicklungsroma und eine Geschichte von Vater uns Sohn aus einer Großstadt, die ihre Bewohner zerreißt. In der Neuübersetzung von Swetlana Geiers zu einer literarische Wiederentdeckung ersten Ranges: „Seine Lektüre kann endlich zur glanzvollen Premiere werden." (Neue Zürcher Zeitung)

»Ein grüner Junge«, der unbekannteste der späten Romane von Dostojewskij: ein Entwicklungsroman und eine Geschichte von Vater und Sohn aus einer Großstadt, die ihre Bewohner zerreißt. In der Neuübersetzung von Swetlana Geier eine literarische Wiederentdeckung ersten Ranges.

Fjodor Michailowitsch Dostojewskij (1821-1881) war ursprünglich Leutnant in St. Petersburg. Er quittierte seinen Dienst 1844, um freier Schriftsteller zu werden. Seine Romane >Verbrechen und Strafe<, >Der Spieler<, >Der Idiot<, >Böse Geister<, >Ein grüner Junge<, >Die Brüder Karamasow< sowie >Aufzeichnungen aus dem Kellerloch< liegen im S. FISCHER Verlag in der herausragenden Übersetzung von Swetlana Geier vor.

Mehr Informationen
Autor Dostojewskij, Fjodor
Verlag Fischer, S. Verlag GmbH
ISBN 9783596176922
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Kartoniert
Format 3.7 x 19 x 12.1
Seitenzahl 832 S.
Gewicht 511
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH