Filippas Engel

Aus den Tagebüchern von Filippa Sayn-Wittgenstein, Sayn-Wittgenstein, Filippa
208 S. Seiten,Gebunden
14,90 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Filippa Sayn-Wittgenstein stammt aus einem alten Adelsgeschlecht. Mit 21 Jahren, kurz nach ihrer Hochzeit, stirbt sie bei einem Autounfall. Ihr Tagebuch begann sie mit 8 Jahren.

Mit 8 Jahren beginnt Filippa ihr erstes Tagebuch und lernt früh, ihre Gefühle und Erkenntnisse treffend in Worte zu fassen. Sie ist in ein bedeutendes Fürstenhaus hineingeboren, doch wie jedes andere Mädchen will sie ihren eigenen Weg im Leben entdecken. In ihrem Tagebuch schreibt sie nachdenklich und witzig, spannend und anrührend von ihrer Suche nach der großen Liebe, nach erfüllten Beziehungen und nach Gott. Filippa erzählt, was ihr Freude macht, was sie mit ihren Freunden erlebt und wie sie ihren Platz in der Welt findet. Die Suche nach sich selbst und dem eigenen Lebensweg wird dadurch unmittelbar und authentisch für die Leserin und den Leser nachvollziehbar.

Filippa Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn Gräfin Mazzetti d'Albertis wurde 1980 als viertes Kind von Fürst Alexander und Fürstin Gabriela zu Say-Wittgenstein-Sayn geboren und wuchs in Sayn bei Koblenz auf. Mit 21 Jahren, wenige Monate nach ihrer Hochzeit, kam sie bei ihrem ersten Auslandsauftrag als Werbefotografin ums Leben.

Mehr Informationen
Autor Sayn-Wittgenstein, Filippa
Verlag Don Bosco Medien GmbH
ISBN 9783769814378
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 30.10.2015
Einband Gebunden
Format 1.8 x 21 x 15
Seitenzahl 208 S.
Gewicht 545
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH