Dem Himmel nah

Warum wir das Tal des Alltags verlassen und auf einen Berg steigen, LebensWelten, Schützler, Georg
24 S., Abdruck zahlreicher Gemälde bzw. Kunstwerke Seiten,Geheftet
2,79 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: Vorbestellbar
Inhaltstoffe:

Quer durch alle Religionen und Völker werden Berge verehrt als Orte, wo sich Himmel und Erde berühren, als Orte der Gottesbegegnung. Am Beispiel von Jesu Verklärung im Matthäusevangelium nimmt uns Georg Schützler mit auf den Weg nach oben, um zu erkunden, welche spirituellen Erfahrungen am Gipfel auf uns warten. Ein sorgfältig gestaltetes Heft mit Berg-Bildern von Ferdinand Hodler, Lovis Corinth, Alexej von Jawlensky und Koloman Moser.

Quer durch alle Religionen und Völker werden Berge verehrt als Orte, wo sich Himmel und Erde berühren, als Orte der Gottesbegegnung. Am Beispiel von Jesu Verklärung im Matthäusevangelium nimmt uns Georg Schützler mit auf den Weg nach oben, um zu erkunden, welche spirituellen Erfahrungen am Gipfel auf uns warten. Ein sorgfältig gestaltetes Heft mit Berg-Bildern von Ferdinand Hodler, Lovis Corinth, Alexej von Jawlensky und Koloman Moser.

Mehr Informationen
Autor Schützler, Georg
Verlag Agentur des Rauhen Hauses Hamburg GmbH
ISBN 9783760084329
ISBN/EAN 9783760084329
Lieferzeit Vorbestellbar
Einband Geheftet
Seitenzahl 24 S., Abdruck zahlreicher Gemälde bzw. Kunstwerke
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH