Die Hugenotten

Geschichte, Glaube und Wirkung, Gresch, Eberhard
249 S., 46 Illustr. Seiten,Gebunden
19,90 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: Vorbestellbar

Hugenotten sind die vom französischen Reformator Johannes Calvin geprägten, in ihrer Heimat Frankreich aber lange Zeit nicht geduldeten evangelischen Christen. Das Buch bietet einen faktenreichen Überblick über das Reformationswerk Calvins, über die Geschichte der Hugenotten in Frankreich, über ihre Flucht und die Eingliederung der hugenottischen Glaubensflüchtlinge in die Aufnahmeländer. Ergänzt wird der Text durch zahlreiche Abbildungen, Karten und eine Vielzahl von Literaturempfehlungen, eine ausführliche Zeittafel, ein umfangreiches Begriffslexikon und einen weltweiten Hugenotten-Reiseführer. Hinweise zur familienkundlichen Forschung unterstützen die Suche nach hugenottischen Vorfahren. Drei umfangreiche Register ermöglichen einen schnellen Zugriff auf Details. Es ist die erste vollständige Beschreibung der weltweiten Verbreitung der Hugenotten in einem Band. Das Buch, für die fünfte Auflage nochmals gründlich überarbeitet, ist sowohl ein übersichtliches, allgemeinverständliches Lesebuch für den Einsteiger als auch ein Nachschlagewerk für jene, die auf vielerlei Fragen zum reformierten Protestantismus eine Antwort suchen.

Eberhard Gresch, Dr. ing., Jahrgang 1938, evangelisch-reformierter Konfession, ist Ingenieur, ausgebildeter Pädagoge und auch Historiker. Ein Jahrzehnt war er als Problemanalytiker tätig. Seit zweieinhalb Jahrzehnten ist er Vorstandsmitglied der Deutschen Hugenotten-Gesellschaft. Seit dieser Zeit befasst er sich intensiv mit der Geschichte der Hugenotten und dem reformierten Protestantismus.

Mehr Informationen
Autor Gresch, Eberhard
Verlag Evangelische Verlagsanstalt GmbH
ISBN 9783374041114
ISBN/EAN 9783374041114
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 16.07.2021
Einband Gebunden
Format 2.1 x 23.5 x 16.3
Seitenzahl 249 S., 46 Illustr.
Gewicht 547
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH