Euripides Elektra

Neuübersetzung, Reclams Universal-Bibliothek 18354, Euripides
114 S. Seiten,Kartoniert
5,80 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Das Thema 'Schuld' steht im Zentrum von Euripides' großer Tragödie: Elektra und ihr Bruder Orestes ermorden Mutter und Stiefvater, welche ihrerseits Elektras Vater Agamemnon umgebracht haben. Mit der aktiven, ihre Ziele skrupellos verfolgenden Elektra hat Euripides eine Frauengestalt geschaffen, deren Wirkung auf die europäische Literatur bis heute anhält. Die Neuübersetzung bildet die griechischen Verse in stark rhythmisierter Prosa nach.

Mehr Informationen
Autor Euripides
Verlag Reclam, Philipp, jun. GmbH Verlag
ISBN 9783150183540
ISBN/EAN 9783150183540
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Erscheinungsdatum 17.12.2004
Einband Kartoniert
Format 0.7 x 14.8 x 9.7
Seitenzahl 114 S.
Gewicht 66
© 2022 Evangelische Gemeindepresse GmbH