Gewaltfreie Kommunikation in Kirchen und Gemeinden

Die Nächsten lieben wie sich selbst, Orth, Gottfried
224 S. Seiten,Kartoniert
25,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst - wie macht man das? Dies war eine der Kernfragen Marshall Rosenbergs, als er im Kontext der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) entwickelte. Wertschätzung aller Menschen war ihm ein zentrales gesellschaftliches wie spirituelles Anliegen. Grundlage der GFK ist eine Haltung, die einen wertschätzenden Umgang mit sich selbst und anderen erleichtert und vertrauensvolle Beziehungen ermöglicht. Das Buch führt zunächst im Sinne eines Lehrbuchs in Spiritualität, Haltung und Methode der GFK ein. Im zweiten Teil wird an konkreten Beispielen gezeigt, wie GFK helfen kann, lebendige Beziehungen in Kirchen und Gemeinden zu gestalten und die theologische Reflexion zu bereichern. Mit Beiträgen von Gerlinde Fritsch, Britta Lange-Geck, Jutta Salzmann, Cornelia Timm und Barbara Wündisch-Konz.

Prof. Dr. Gottfried Orth, Professor für Evangelische Theologie und Religionspädagogik an der TU Braunschweig, Mitglied im Team des ORCA-Instituts für Konfliktmanagement und Training, Leiter des Projektes Gewaltfreie Kommunikation - Theologie, Religionspädagogik, Schule.

Mehr Informationen
Autor Orth, Gottfried
Verlag Junfermannsche Verlagsbuchhandlung
ISBN 9783955714796
ISBN/EAN 9783955714796
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 31.12.2015
Einband Kartoniert
Format 1.5 x 24 x 17
Seitenzahl 224 S.
Gewicht 386
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH