Ida und das Gürkchen

, Jünger, Brigitte
32 S. Seiten,Gebunden
15,00 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Ida und Josef haben fünf große Brüder. Und obwohl sich die um die kleine Schwester reißen, ist Ida am liebsten mit Josef unterwegs. Dem geht es auf die Nerven, dass er sie immer und überall mitnehmen soll. Sogar als er mit Theo, dem Neuen in der Straße, in den Wald will. Aber dann wird es dort doch ganz schön und sie kommen viel zu spät nach Hause. Darum darf Josef am nächsten Tag nicht mit Mama und Ida in die Stadt. Bleibt er eben mit den Brüdern zu Hause. Aber da geht einiges daneben und ohne Ida macht eigentlich alles viel weniger Spaß. Josef ist sauer. Und dann hat zu allem Überfluss noch jemand das letzte Gürkchen aus dem großen Glas geklaut! Was kann man da noch anderes machen, als den Tag einfach zu vergessen?

Brigitte Jünger wurde 1961 in Köln geboren. Schon als Kind fand sie Buchstaben und Wörter höchst spannend. Sie studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Psychologie und bekam drei Kinder. Heute arbeitet Brigitte Jünger als freie Journalistin und Autorin für verschiedene Rundfunkanstalten in Deutschland, vor allem für den Westdeutschen Rundfunk und Deutschlandradio Kultur in Berlin und macht Hörfunkbeiträge auch für Erwachsene, vor allem aber für Kinder zu den Themen Musik, Kunst und Religion. Julia Dürr, geboren in Frankfurt am Main, lebt und arbeitet seit 2012 in Berlin. Sie studierte Illustration an der FH Münster, in Wuppertal und in Brüssel. 2007 veröffentlichte sie ihr erstes selbst verfasstes Kinderbuch "Meer Sehen". Im Anschluss an ihre Diplomarbeit folgten zahlreiche Buchveröffentlichungen, darunter das im Jahr 2009 durch die Stiftung Buchkunst ausgezeichnete Werk "Im Dunkeln". Ihre Liebe gehört dem Zeichnen, dem Skizzenbuch und dem Bilderbuch, der Unterwasserwelt und dem Reisen. © Foto: Malte Spindler

Mehr Informationen
Autor Jünger, Brigitte
Verlag Jungbrunnen Verlag
ISBN 9783702658731
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 02.05.2020
Einband Gebunden
Format 0.8 x 25.6 x 21.8
Seitenzahl 32 S.
Gewicht 334
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH