Maulbronn

Maulbronn
Ein Zisterzienserkloster als Weltkulturdenkmal , Süsse-Krause, Uta/Hübl, Michael , 80 S., 82 farbige Illustr., 1 Karte Seiten , Gebunden
19,90 € (Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten)
(Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten)

Lieferzeit: Vorbestellbar

Beschreibung

Details

Das Kloster Maulbronn ist eines der am besten erhaltenen Zisterzienserklöster in Europa und wurde 1993 von der UNESCO zum Weltkulturdenkmal erklärt. Auch heute noch wird dem Besucher ein lebendiger Eindruck vom klösterlichen Leben vermittelt, und er erfährt das Kloster als geistlich-religiösen Ort aber auch als Wirtschaftsbetrieb. Die Umwandlung in eine evangelische Klosterschule im Jahr 1556 verbindet das Kloster Maulbronn auf enge Weise mit dem deutschen Geistesleben - Hermann Hesse besuchte diese Schule ebenso wie Friedrich Hölderlin oder Johannes Kepler. Die brillanten und stimmungsvollen Fotografien von Uta Süße-Krause gewähren dem Leser Einblicke in die Baukunst der Mönche und lassen die Geschichte der einstigen Abtei wieder lebendig werden. Das gekonnte Spiel von Licht und Schatten lässt den Betrachter einen einmaligen Blick auf das Kloster werfen und bringt es von einer außergewöhnlichen Seite näher. Der kenntnisreiche und fundierte Text von Michael Hübl vermittelt die reiche und vielfältige Geschichte des Klosters und des Klosterlebens.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Autor Süsse-Krause, Uta/Hübl, Michael
Artikelnummer 9783765083310
Verlag G. Braun
Lieferzeit Vorbestellbar
Erscheinungsdatum Nein
Lieferbarkeitsdatum 25.12.2018
Einband Gebunden
Format 1.2 x 28.5 x 24.4
Seitenzahl 80 S., 82 farbige Illustr., 1 Karte
Gewicht 674
Art.Nr. Nein