Meine Seele hat nie jemanden interessiert

Meine Seele hat nie jemanden interessiert
Heimerziehung in der württembergischen Diakonie bis in die 1970er-Jahre , Diakonisches Werk Württemberg , 279 S., 20 Illustr., mit Abbildungen im Anhang Seiten , Gebunden
29,95 € (Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten)
(Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten)

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Beschreibung

Details

„Manches haben wir geahnt, anderes hat uns überrascht, und vieles hat uns erschüttert. Es ist ein schwer verdauliches Dokument vom Versagen kirchlicher Institutionen gegen über den uns anvertrauten Kindern. Es zeigt aber auch, dass es immer wieder Menschen gab, die in diesem System von Vereinsamung nicht mitgemacht haben.“ Dieter Kaufmann, Vorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg „Eigentlich müsste es zur Pflichtlektüre für all diejenigen werden, die künftig in diesem Bereich arbeiten wollen.“ Friedrich Schweitzer, Professor für Praktische Theologie an der Universität Tübingen Gemeindeblatt 35-20017

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Autor Diakonisches Werk Württemberg
Artikelnummer 9783945369432
Verlag VEG - Verlag und Buchhandlung der
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Erscheinungsdatum Nein
Lieferbarkeitsdatum 20.07.2017
Einband Gebunden
Format 2.6 x 24.4 x 17.7
Seitenzahl 279 S., 20 Illustr., mit Abbildungen im Anhang
Gewicht 679
Art.Nr. Nein