THEMA: Geh aus mein Herz - Paul Gerhard

, Evangelische Gemeindepresse
52 Seiten,broschiert
4,50 €
Inkl. 7% Steuern
  • 10 für jeweils 4,00 € kaufen und  11% sparen
  • 50 für jeweils 3,50 € kaufen und  22% sparen
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)
Er ist der berühmteste Kirchenlieddichter Deutschlands. Doch er, dessen Verse so leicht in Ohr und Herz gehen, hatte ein schweres Leben und galt als streitbarer, kompromissloser Lutheraner. THEMA über die verschiedenen Seiten Paul Gerhard(t)s und warum sein Dichtung uns noch heute erreicht. • Aus der Finsternis ins Licht: Tod, Teufel, Sünd und Hölle: Paul Gerhardt kannte die Quadriga der Nacht. Aber er erfuhr auch die Liebe Gottes • Geh aus mein Herz: Die Lieder Paul Gerhardts begleiten durch den Tag, durch das Kirchenjahr und durch die Jahreszeiten • Paul Gerhardt und die Bibel: Er war begnadet mit der Gabe, Theologie in Poesie zu verwandeln, Gott in Reime zu fangen • Gefühl großer Dankbarkeit: Heinrich Bedford-Strohm über das Lied »Ist Gott für mich, so trete« • Nah bei den Menschen: Margot Käßmann über Paul Gerhardt und Weltverantwortung • Nun ruhen alle Wälder: Wolfgang Buck hat Paul Gerhardts berühmtes Abendlied im Repertoire • Himmlischer Einzug: Sarah Kaiser erlebt im Pfingstlied »Zieh ein zu deinen Toren« eine ganz besondere Wirkung • Befiehl Du Deine Wege: Johanna Haberer über Paul Gerhardts Fähigkeit zum demütigen Blick auf das eigene Leben • Was Jesu Tod bedeutet: Fulbert Steffensky ist im Passionslied O Haupt voll Blut und Wunden heimisch geworden • Aus der Finsternis ins Licht: Tod, Teufel, Sünd und Hölle: Paul Gerhardt kannte die Quadriga der Nacht. Aber er erfuhr auch die Liebe Gottes • Geh aus mein Herz: Die Lieder Paul Gerhardts begleiten durch den Tag, durch das Kirchenjahr und durch die Jahreszeiten • Paul Gerhardt und die Bibel: Er war begnadet mit der Gabe, Theologie in Poesie zu verwandeln, Gott in Reime zu fangen • Gefühl großer Dankbarkeit: Heinrich Bedford-Strohm über das Lied »Ist Gott für mich, so trete« • Nah bei den Menschen: Margot Käßmann über Paul Gerhardt und Weltverantwortung • Nun ruhen alle Wälder: Wolfgang Buck hat Paul Gerhardts berühmtes Abendlied im Repertoire • Himmlischer Einzug: Sarah Kaiser erlebt im Pfingstlied »Zieh ein zu deinen Toren« eine ganz besondere Wirkung • Befiehl Du Deine Wege: Johanna Haberer über Paul Gerhardts Fähigkeit zum demütigen Blick auf das eigene Leben • Was Jesu Tod bedeutet: Fulbert Steffensky ist im Passionslied O Haupt voll Blut und Wunden heimisch geworden
Mehr Informationen
Autor Evangelische Gemeindepresse
Verlag Ev. Gemeindepresse GmbH
ISBN 004273
ISBN/EAN 004273
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Lieferbarkeitsdatum 4.4.2019
Einband broschiert
Seitenzahl 52
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH