Du sollst Dir (k)ein Bild machen

Die Bildsprache der christlichen Kunst, Welsch-Körntgen, Judith
144 S., mit vielen farbigen Abbildungen Seiten,Kartoniert
14,95 €
Inkl. 7% Steuern
Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

In Kirchen, Büchern, auf Reisen, in Museen und Ausstellungen begegnet sie uns - die christliche Kunst vergangener Jahrhunderte. Man bewundert die eindrucksvolle Komposition, die Schönheit von Farben und Formen und bleibt doch manches Mal ratlos: Warum ist der Mantel der Maria blau? Welche Bedeutung hat der Goldgrund? Welche Verbindung gibt es zwischen dem Pelikan und Jesu Tod am Kreuz? Was bedeuten Symbole wie Blumen oder Vögel? Und nicht zuletzt: Warum gibt es überhaupt Darstellungen von Jesus, den Aposteln, Maria u. a., trotz des alttestamentlichen Bilderverbots? Die wichtigsten Personen und Motive des Glaubens, wie sie die Kunstgeschichte vom frühen Christentum bis zum Ausgang des Mittelalters entwickelt hat, werden in diesem Buch anschaulich, anhand zahlreicher Bilder dargestellt. Ob "Anbetung des Kindes" oder "Kreuzigung Jesu" - wir fragen nach dem zeitgeschichtlichen Kontext, nach der Bedeutung der biblischen und außerbiblischen Texte für die Bildsprache sowie nach der ursprünglichen Funktion des jeweiligen Kunstwerks innerhalb der Kirchenarchitektur, in Liturgie oder privater Frömmigkeit.

Mehr Informationen
Autor Welsch-Körntgen, Judith
Verlag Evangelischer Verlag Stuttgart
ISBN 9783945369319
ISBN/EAN 9783945369319
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Lieferbarkeitsdatum 27.10.2021
Einband Kartoniert
Format 1 x 22 x 14
Seitenzahl 144 S., mit vielen farbigen Abbildungen
Gewicht 269
© 2020 Evangelische Gemeindepresse GmbH